Antje Kern AUF ARBEIT / Antje Kern

Pressemitteilung

Kunst und Kultur am Autoberg - AUF ARBEIT!

Im Rahmen des Veranstaltungsprogramms „Kunst und Kultur am Autoberg“ präsentiert die Hofheimer Porträtfotografin Antje Kern vom 2. Mai bis einschließlich 11. Juni 2018 unter dem Titel „Auf Arbeit“ eine Auswahl ihrer fotografischen Arbeiten in der Wohnungsloseneinrichtung der Caritas in Hattersheim. mehr

Neu Elisabethfest / Fotografin Angelika Stehle Fotografie

Pressemitteilung

Hessischer Elisabethpreis für Fachstelle Demenz und Stadtmuseum Hofheim

Die Fachstelle Demenz des Caritasverbandes Main-Taunus e. V. und das Stadtmuseum Hofheim belegen mit ihrem Projekt „Momente des Erlebens – Offene Museumsführung für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen" mehr

Gruppe Freiwilliger spielt Fangen auf dem Rasen / KNA / Oppitz

Pressemitteilung

Einführung Ehrenamtliche in den Caritasverband Main-Taunus

Viele Frauen und Männer haben eine ehrenamtliche Tätigkeit in einer Einrichtung des Caritasverbandes oder in der Caritasarbeit einer Pfarrei/Kirchengemeinde inne oder möchten sich demnächst ehrenamtlich engagieren. mehr

Pressemitteilung

20 Jahre Gemeindecaritas-Brückenbauer & Grenzgänger

Seit 20 Jahren gibt es den Fachdienst Gemeindecaritas im Bezirk Main-Taunus. Ein erfreuliches Jubiläum, das zeigt, dass Gemeindecaritas ein erfolgreicher Brückenbauer ist:. An der Schnittstelle von verbandlicher Caritas und Seelsorge gestaltet der Fachdienst Vernetzung bei. mehr

Facheinrichtung

Pressemitteilung

AWO-Kriftel spendet für Facheinrichtung für Wohnungslose

Nun hat der Ortsverein der Arbeiterwohlfahrt (AWO) in Kriftel die Wohnungsloseneinrichtung der Caritas mit einer großzügigen Spende für die tägliche Arbeit bedacht. mehr

Kita Seniorenheim

Pressemitteilung

Alt und Jung singen gemeinsam – Caritaskitakinder besuchen Seniorenresidenz

„Etwas geben“ in der vorösterlichen Fastenzeit war das Thema im Rahmen der religionspädagogischen Arbeit der Caritaskindertagestätte. So kamen die Erzieherinnen auf die Idee, einen Besuch in der “ Seniorenresidenz“ in Hofheim zu arrangieren. mehr

Pressemitteilung

Höchster Kreisblatt Interview: "Wir brauchen mehr Kita-Personal"

Das Gesetzgebungsverfahren zum Kinderförderungsgesetz (Kifög) soll am morgigen Donnerstag in die Anhörung im Hessischen Landtag gehen. Nach Ansicht der Freien Wohlfahrtsverbände ist das Kifög allerdings noch unvollständig. Sie fordern Nachbesserungen. mehr

Foto v. l n.r. Gisela Stang (Bürgermeisterin Hofheim), Schwester Odilia, Kerstin Jährling-Roth (Bereichsleitung Altenhilfe) , Lorena Kunkel (Einrichtungsleitung Caritas-Sozialstation)

Pressemitteilung

Wohngemeinschaften im Maria-Droste-Haus sind ein Erfolg

Das Interesse an Plätzen im Drostehaus übersteigt inzwischen das Angebot. Im Sozialausschuss der Stadtverordnetensammlung Hofheim berichtet Frau Jährling-Roth, Bereichsleitung Gesundheitsdienste/Altenhilfe, über das Projekt „Selbstbestimmte Wohngemeinschaft im Maria-Drostehaus“ im Marxheimer Kloster. mehr

Moment-Bild

Pressemitteilung

Motorisches und mentales Training in der Gruppe

Alltagsfähigkeiten stärken und Wohlbefinden fördern – das sind Ziele des ganzheitlichen Bewegungsprogramms „moment!“Der nächste Kurs startet am Mittwoch, 10.01.2018, mit sechs Terminen (wöchentlich mittwochs, 10.30-12.00 Uhr) bei der SeniorenNachbarschaftsHilfe in Hofheim. mehr

Tag der pflegenden Angehörigen

Veranstaltungsankündigung

Tag der pflegenden Angehörigen

Wer die Aufgabe der Pflege einer/eines Angehörigen übernimmt, braucht Kraft - körperlich und seelisch. An diesem Tag sind Sie als pflegende/r Angehörige/r eingeladen, die Quelle (wieder) zu entdecken, die Ihnen Kraft für diese Arbeit gibt. Die Referentinnen unterstützen dabei mit Entspannungsübungen, Gesprächen und Arbeiten mit Texten mehr

Höchster Kreisblatt

Was hilft gegen Obdachlosigkeit?

Immer mehr Menschen leben auf der Straße, die Obdachlosen werden zudem immer jünger. Die Gründe dafür sind komplex. Klaus Störch von der Caritas Wohnungslosen-Einrichtung Haus St. Martin kritisiert vor allem die Gesetzgebung. mehr

Kursreihe "Wer gibt, darf auch nehmen"

Veranstaltungsankündigung

Kursreihe "Wer gibt, darf auch nehmen"

Einen Menschen zu pflegen, erfordert häufig die plötzliche Anpassung an eine neue Lebensaufgabe über einen unbestimmten Zeitraum. Der Kurs „Wer gibt, darf auch nehmen“ bietet Menschen, die sich um einen pflegebedürftigen Angehörigen kümmern, die Gelegenheit, mit professioneller Hilfe abzuschalten und neue Kraft zu tanken. mehr

10 Jahre Tafel (1)

10 Jahre Tafelausgabe Hofheim

In einer kleinen Feierstunde dankte der Caritasverband Main-Taunus den vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern in der allwöchentlichen Lebensmittelausgabe in St. Bonifatius mehr

Ehrenamtstreff

Ehrenamtstreff

Der im Mai neu eröffnete Treff für Ehrenamtliche ist an jedem Dienstagnachmittag von 14:30 Uhr bis 16:00 Uhr geöffnet. Der Treff dient der Begegnung und Information; Menschen, die sich neu ehrenamtlich engagieren möchten, können sich dort beraten lassen! mehr

EMine Sezginer

Auszeichnung für ehrenamtliches Engagement

Frau Emine Sezginer von den Hattersheimer Integrationslotsen wurde von Herrn Staatssekretär Jo Dreiseitel für ihr ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet. mehr

Pflegepädagoge/- in

Rechtliche Betreuung

Betreuungsverein - Jahresprogramm und Schulungsreihe 2018

Der Betreuungsverein des Caritasverbandes für den Bezirk Main-Taunus e. V. lädt Interessierte zu seinen Veranstaltungen ein. mehr

Spendenübergabe SPD

Spendenübergabe

„Wir wollen soziale Einrichtungen in Hattersheim unterstützen“

SPD Hattersheim spendet 515 Euro für das Haus St. Martin am Autoberg mehr

Gemeinsam aktiv

Freiwilliges Engagement in Caritaseinrichtungen

Seit vielen Jahren arbeitet der Caritasverband Main-Taunus mit Ehrenamtlichen und freiwillig Engagierten, um sein Angebot für Menschen in Notlagen auszubauen und intensivieren zu können. Viele Frauen und Männer unterstützen derzeit die professionelle Arbeit des Verbandes. mehr

Hand in Hand 5

Fortbildungsprogramm

Hand in Hand

Hand in Hand 5.0 heißt der neue Flyer zum kostenfreien Fortbildungsprogramm für freiwillig Engagierte in der Flüchtlingsarbeit im 1. Halbjahr 2018. mehr