Fachstelle Demenz

Main-Taunus-Kreis

Wir informieren, beraten und unterstützen

   

Fachstelle Demenz

        

Zu den konkreten Aufgaben der Fachstelle Demenz gehören:  

           
  • Fachberatung für Betroffene und Angehörige - im Büro der Fachstelle oder zu Hause, kostenfrei und vertraulich
  • Fachberatung und Qualifizierung für Fachkräfte aus den Feldern der Seniorenarbeit und Pflege
  • Kurse für pflegende Angehörige, freiwillig Engagierte und interessierte Bürgerinnen und Bürger
  • Vorträge und Informationsveranstaltungen
  • Vernetzung und Kooperation mit hauptamtlichen Akteuren und freiwillig Engagierten, Angehörigen und Betroffenen (z. B. im Rahmen der Fachgruppe Demenz)
  • Öffentlichkeitsarbeit: gezielte Informationen, Veranstaltungen und Projekte

Die Fachstelle Demenz wird gefördert vom Main-Taunus-Kreis.

Logo MTK länglich

                       

 

 

Seminare und Veranstaltungen

"Demenz und..."
Bei der Vortragsreihe "DEMENZ UND…" der Fachstelle Demenz werden einige der wichtigsten Themen aufgegriffen und an sechs Dienstagabenden im Jahresverlauf 2016 beleuchtet.

Wer gibt, darf auch nehmen
Neue Kursreihe zur Entspannung und Stressverarbeitung für pflegende Angehörige vom 19.01.2016 bis 17.11.2016 im Vincenzhaus in Hofheim

"Die Quelle, die mir Kraft gibt - Ein Tag für pflegende Angehörige"
Am 05.07.2016 im Exerzitienhaus in Hofheim
Eine Kooperation mit der Katholischen Erwachsenenbildung Main-Taunus und dem Refugium Hofheim

"Momente des Erlebens"
Führungen für Menschen mit Demenz,ihre Partner und Begleiter 

Menschen mit Demenz verstehen, begleiten, fördern
Seminar für Ehrenamtliche, Angehörige und Interessierte vom 28.10.2016 bis 19.11.2016 im Vincenzhaus in Hofheim