Fachstelle Demenz

Main-Taunus-Kreis

Wir informieren, beraten und unterstützen

   

Fachstelle Demenz

        

Zu den konkreten Aufgaben der Fachstelle Demenz gehören:  

           
  • Fachberatung für Betroffene und Angehörige - im Büro der Fachstelle oder zu Hause, kostenfrei und vertraulich
  • Fachberatung und Qualifizierung für Fachkräfte aus den Feldern der Seniorenarbeit und Pflege
  • Kurse für pflegende Angehörige, freiwillig Engagierte und interessierte Bürgerinnen und Bürger
  • Vorträge und Informationsveranstaltungen
  • Vernetzung und Kooperation mit hauptamtlichen Akteuren und freiwillig Engagierten, Angehörigen und Betroffenen (z. B. im Rahmen der Fachgruppe Demenz)
  • Öffentlichkeitsarbeit: gezielte Informationen, Veranstaltungen und Projekte

Die Fachstelle Demenz wird gefördert vom Main-Taunus-Kreis.

Logo MTK länglich

                       

 

Seminare und Veranstaltungen

Bildungsurlaub Demenz: Pflege und Beruf vereinbaren? 
Ein Angebot für berufstätige Angehörige in Kooperation mit der VHS Main-Taunus-Kreis vom 27.03.-31.03.2017

Momente des Erlebens: Das Wandern ist...
Führung für Menschen mit Demenz, ihre Partner und Begleiter am 10.05.2017 im Stadtmuseum Hofheim

Momente des Erlebens: Stadtführung durch Hofheims Altstadt
Führung für Menschen mit Demenz, ihre Partner und Begleiter am 09.08.2017 im Stadtmuseum Hofheim

Wer gibt, darf auch nehmen 2017
Neue Termine der Kursreihe ab 10.01.2017

Sprache ohne Worte
Workshop zum Einsatz von Musik bei Menschen mit Demenz in der Einzelbetreuung am 27.01.2017

"Momente des Erlebens"
Führungen für Menschen mit Demenz,ihre Partner und Begleiter

Menschen mit Demenz begegnen
Infoabend "Demenz" am 17.05.2017 beim Caritas Familienzentrum in Hofheim

"Auf Augenhöhe" - Validierende Gespräche
Fortbildung für Pflege- und Betreuungskräfte am 11.05. und 08.06.2017 in Hofheim