URL: www.caritas-main-taunus.de/termine/fachtag-demenz/1218054/
Stand: 19.04.2016
  • 12. Juni 2018

    13:00 Uhr - 18:00 Uhr

Fachtag Demenz

und Belastungen meist in den Hintergrund.
Die Mehrheit der an Demenz erkrankten Menschen wird nach wie vor zu Hause betreut. Dabei stoßen
pflegende Angehörige oftmals an ihre Grenzen - mit teilweise nicht unerheblichen gesundheitlichen Folgen. Je früher Angehörige auf ihr eigenes Wohl achten, desto größer ist die Chance, die eigene Gesundheit zu erhalten.
Der 14. gemeinsame Fachtag der Fachstelle Demenz beim Caritasverband für den Bezirk Main-Taunus e.V. und des Main-Taunus-Kreises ist der Situation pflegender Angehöriger gewidmet. Der Vortrag
"Demenz - eine Diagnose, zwei Betroffene” führt in die
Thematik ein und gibt Hinweise zur Selbstpflege.
Außerdem wird ein besonderes Rehabilitationsmodell
vorgestellt, ergänzt durch die Vorstellung der
Möglichkeiten von Prävention und Rehabilitation für
Pflegende. Weitere Aspekte sind die spezielle
Situation pflegender Männer sowie die Vereinbarkeit
von Pflege und Beruf. Der Abschlussvortrag
beschäftigt sich mit der seelischen Begleitung von
pflegenden Angehörigen.
Beim Markt der Möglichkeiten haben Besucher
wieder die Möglichkeit, sich über Angebote aus der
Region zu informieren.
Eingeladen sind alle interessierten und engagierten
Bürgerinnen und Bürger, Fachkräfte und Beratungspersonen
aus dem Gesundheitswesen, sowie
natürlich pflegende Angehörige. Wir freuen uns
darauf, Sie am 12. Juni 2018 zu begrüßen! 

Download

Fachtag_2018 vorbereitet

Copyright: © caritas  2018