Veranstaltungsankündigung

12. Taunus Solidaritätsgang 2019

Er wird am Samstag, dem 23. März 2019, zahlreiche Christen und Interessierte aus dem Hochtaunus und dem Main-Taunus in einer Sternwanderung nach Königstein führen. Bereits zum zwölften Mal werden auf diese Weise Spenden für MISEREOR-Projekte erlaufen und weltweite Solidarität bekundet. Der Erlös kommt diesmal der Caritas San Salvador zu Gute. Das Projekt "Mein Lebensplan" unterstützt junge Erwachsene aus El Salvador mit einem intensiven Coaching-Programm auf ihrem Weg zu Ausbildung, Studium oder der Gründung eines Kleinstunternehmens.

Von verschiedenen Startpunkten aus gehen die Teilnehmenden am 23. März 2019 unterschiedlich lange Strecken bis zum Ziel, der St. Angela Schule in Königstein. Eine Übersicht über Startpunkte-, Zeiten und Distanzen finden Sie im Flyer. In Königstein beginnt um 15.15 Uhr der gemeinsame Abschlussgottesdienst.

Jeder Schritt zahlt sich in Euro und Cent für das Projekt aus, da Freunde, Bekannte und Unternehmen im Vorfeld als Sponsoren gewonnen werden und auf einer "Sponsorenkarte" zusagen, wie viel sie für jeden gelaufenen Kilometer spenden. .

Bei den Taunus-Solidaritätsgängen, zu denen seit 1997 alle zwei Jahre im Taunus eingeladen wird, sind bisher insgesamt über 330.000 Euro für MISEREOR zusammengekommen.
Aktualisierte Infos zum Projekt, Werbematerialien und Unterlagen zum 12. Taunus-Solidaritätsgang sowie Links zu MISEREOR finden Sie hier: