URL: www.caritas-main-taunus.de/beitraege/ein-tag-der-auszeit-fuer-pflegende-angehoerige/1068526/
Stand: 17.08.2015

Fachstelle Demenz

Ein Tag der Auszeit für pflegende Angehörige

Die Pflege eines Angehörigen zu übernehmen, ist eine Entscheidung, die tief in die eigene Lebensgestaltung eingreift. Viele treffen sie aus Liebe oder tiefer Verbundenheit, andere sehen es als ihre Pflicht oder selbstverständliche Aufgabe an. Egal, welcher der Grund für die Entscheidung ist: Wer die Aufgabe der Pflege übernimmt, braucht Kraft - körperlich und seelisch.

Gemeinsam laden die Katholische Erwachsenenbildung Main-Taunus,  das Refugium Hofheim und die Fachstelle Demenz beim Caritasverband Main-Taunus pflegende Angehörige dazu ein, die Quelle (wieder) zu entdecken, die ihnen Kraft für diese Arbeit gibt. Die Gestaltung des Tages unter dem Titel "Die Quelle, die mir Kraft gibt" am 20.09.2017 von 9.30-16.00 Uhr im Exerzitienhaus Hofheim übernehmen Astrid Alt (Refugium) und Kerstin Simon (Kommunikationswege). Sie begleiten die TeilnehmerInnen mithilfe von Texten, Gesprächen und Entspannungsübungen.
 

Eine Anmeldung ist bis zum 07.09.2017 bei der Katholischen Erwachsenenbildung Main-Taunus möglich: 069 / 8008718-470, keb.maintaunus@bistum-limburg.de. Die Teilnahmegebühr beträgt 40 Euro inkl. Verpflegung. Weitere Informationen unter:

www.keb-maintaunus.bistumlimburg.de/

Flyer  (anklicken zum Download)

Fachstelle Demenz (anklicken für weitere Informationen)

Copyright: © caritas  2017